Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

landeshauptstadt-schwerin.de ist verbunden mit reiseland-mecklenburg.de
landeshauptstadt-schwerin.de ist verbunden mit info-roebel.de  

Schwerin -
Mecklenburgs Landeshauptstadt

landeshauptstadt-schwerin.de ist verbunden mit info-mueritz.de

Die Landeshauptstadt Schwerin ist nicht die grösste und bedeutendste Stadt Mecklenburgs (das ist die doppelt so grosse Hafenstadt Rostock), wurde aber trotzdem nach der "Wende" als Hauptstadt bestimmt.

Das Schweriner Schloss liegt auf einer romantischen Insel im Schweriner See

Tatsächlich ist Schwerin auch sehr hübsch am Schweriner See gelegen (Dieser nach der Müritz zweitgrösste See Mecklenburg-Vorpommerns gilt als eines der schönsten Segelreviere Deutschlands), mit einem beeindruckenden Schloss im See und einer historischen Altstadt, mit Villen und viel Grün in der Stadt. Zweifellos auch sehr kulturvoll mit einem stilvollen Theater (Mecklenburgisches Staatstheater), vielen kleineren Kultureinrichtungen (z.B. das Kulturzentrum "Der Speicher") und natürlich dem "Staatlichen Museum Schwerin". Auch der Zoo passt in diese Stadt: Weniger "Tierschau", als angenehme Grünfläche, in der sich Besucher und Tiere gleichermassen erholen.

 

 

Schwerin: Blick vom Pfaffenteich auf die Altstdt

Trotz ihrer Vorzüge hat die Landeshauptstadt, die auch sehr verkehrsgünstig an der A 24 Hamburg - Berlin und nicht weit von den bedeutenden Städten Hamburg, Lübeck, Wismar und Rostock liegt, mittlerweile weniger als 100.000 Einwohner: Der Grund, warum es wohl Landeshauptstadt wurde, erweist sich als Handicap: Es fehlt an Industrie! Relativ hohe Kaufkraft, gute Einkaufsmöglichkeiten und die Medienpräsenz einer Hauptstadt wiegt das nur unzureichend auf.

Innenstadt/ Fussgängerzone von Schwerin

Touristisch aber ist Schwerin mit seiner verschwenderischen Fülle landschaftlicher Reize allemal eine Reise wert. Auch einkaufen kann man recht gut: Mitten in der Stadt das grosses Einkaufszentrum "Schlossparkcenter", dazu aber auch eine Fülle von Einzelgeschäften aller Branchen, in denen das stöbern Spass macht.Und eine Menge guter und abwechslungsreicher Gastronomie.

Dass es ausserdem "auf der Grünen Wiese" noch jede Menge grosse Einkaufsparks gibt ("Sieben-Seen-Center", "Möbelstadt Rück" u.a.) sei nur am Rande erwähnt.

Innenhof vom Schloss in Schwerin
Auch die baulichen Massnahmen, die anlässlich der Bundesgartenschau 2009 durchgeführt worden sind, haben bleibend positive Spuren in der Stadt hinterlassen. U.a. wurde das Schweriner Schloss aufgehübscht; es steht mittlerweile vor einer Aufnahme in die Welterbe-Liste der UNESCO.
landeshauptstadt-schwerin.de ist verbunden mit stadt-rostock.de

Schwerin ist sehr gut zu erreichen; seit der Fertigstellung der A 14 von Wismar nach Süden ist es auch von der Ostseeküste nur noch ein Katzensprung.

Neben Schloss und Altstadt, Theater und Zoo, Shopping und Schiffsfahrten auf dem Schweriner See finden wir den Besuch des Planetariums allemal empfehlenswert ( Sternwarte Schwerin, Weinbergstraße 17; vorherige Anfrage nach Besuchsmöglichkeiten unter Tel.: 0385 - 51 28 44 scheint sinnvoll zu sein). Auch das Freilichtmuseum in Schwerin-Muess ist sehenswert. da es etwas ganz Besonderes ist. Auch das Internationale Feuerwehrmuseum direkt beim Funkturm muss unbedingt Erwähnung finden.

Mehr Reisetipps finden Sie unter Reiseland-Mecklenburg-Vorpommern.de

Wenn Sie sich nicht für die Feuerwehrfahrzeuge interessieren, können Sie sich ja einen wunderbaren Überblick über die Stadt verschaffen: Der Funkturm ist täglich von 11.30 bis 21.00 Uhr geöffnet, an einigen Tagen auch noch länger. Der Preis für die Fahrt nach oben hält sich mit 1,50 Euro pro Person in Grenzen und der Ausblick aus einer Höhe von fast 100 m ist natürlich unbedingt erlebenswert.

Ein echtes Highlight und ein bisschen Geheimtipp ist Mecklenburgs Erste Porzellanmanufaktur vor den Toren der Landeshauptstadt.

Ausserdem ist es sinnvoll, sich über aktuelle Veranstaltungen zu informieren, denn in Sachen Festivals und Kulturveranstaltungen ist Schwerin immer "ganz obenan".


 
Bei www.landeshauptstadt-schwerin.de handelt es sich nicht um eine offizielle Website der Stadt Schwerin, sondern um ein privates Projekt, begonnen in der Hoffnung, den Tourismus in Mecklenburg zu stärken.
Trotz sorgfältiger Recherche kann der Herausgeber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.
Diese nicht-komerzielle WebSite wird immer wieder ergänzt bzw. aktualisiert, letztes UpDate war am 21.10.2010
Die mit unserer Seite verbundenen Projekte und das Impressum finden Sie hier
 
landeshauptstadt-schwerin.de ist verbunden mit waren.de
 
nach oben